Fotograf Bärbel Bork

Enger, Deutschland
Vor langer Zeit online
MyWed Mitglied seit
1 Jahr und 4 Monaten
Fotograf Bärbel Bork
@diefotografin
Bewertung in der Heimatstadt

Erfolge
Keine Siege im MyWed Award
0
Keine Erfolge in den besten Fotos oder Fotostorys
0
Keine Erfolge in den besten Fotos oder Fotostorys
0
Keine Fotos oder Fotostorys in der Auswahl der Redaktion
0
Telefonnummer
+49 5224 994014
Preis pro Stunde
175 USD
1 Stunde mindestens
  • Zuallererst - wen können Sie als besten Fotografen in Enger nennen? :)

    Da gibt es viele

  • Sind Sie fotogen?

    Fotogen ist immer eine sichtweise und die liegt im Auge des Betrachters!
    Ich bin fotogen und vor meiner Kamera ist dies ebenfall jeder!

  • Wie sind sind zur Fotografiebranche gekommen?

    Bereits mit 7 Jahre habe ich auf die Frage, was ich einmal werden möchte, geantwortet: Fotografin.
    Und dieses Ziel habe ich verfolgt. Bis es endlich soweit war. Ich habe nach einem abgebrochenen Studium und diversen Praktika, bei verschiedenen Fotografen, eine Ausbildung abgeschlossen. Und nun bin ich seit unzähliogern Jahren als solche international unterwegs!

  • Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Foto aus?

    Ein gutes Foto ist es dann, wenn es eine Emotion in dem Betrachter auslöst. Was gut ist, liegt aber immer am Betrachter und ist Geschmacksache!

  • Reisen Sie gern?

    Sehr gerne. Und ich hatte das große Glück, auch schon viel von der Welt gesehen zu haben.

  • Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf am meisten?

    Dem Brautpaar am Ende das Ergebnis zu präsentieren und die Begeisterung in den Augen zu sehen! Dann weiß ich jedes mal, ich habe genau den richtigen Berufg erlernt.
    Denn Zufriedenheit ist am Ende unbezahlbar! Für mich ist der Beruf des Fotografen eine Passion!

  • Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf am wenigsten?

    Das es heutzutage jedem frei überlassen ist, diesen "Beruf" für sich zu nutzen und ohne Fachwissen oder jeglichem Bezug, dieses Handwerk und die Kunst auszuüben. Es ist zuviel geworden!

  • Was ist die Zukunft der Fotografie?

    Das wird sicher die Zeit bringen.

  • Was das Besondere an dem Fotografiegenre, auf das Sie sich spezialisiert haben?

    Den Zauber des Augenblicks einzufangen und Momente für die Ewigkeit festzuhalten!

  • Wie gehen Sie mit Kritik um?

    Jede Kritik ist wieder ein Schritt nach forn. Denn nur wer Kritik bekommt, kann sich fortbewegen und mit der Zeit gehen. Denn sonst bleibt man auf der Strecke!

  • Gibt es irgendwelche Trends in der Fotografie?

    Auf jeden Fall. Jede Zeit hat Ihre Trends. Ich kann von den 80ern bis heute in dem Zeitalter Trend sehen.
    Allerdings sollte man auch immer der Kassik Raum lassen!

  • Was sollten die Kriterien für Kunden bei der Wahl eines Fotografen sein?

    Immer nsach der Sympathie!
    Denn das ist letztendlich entscheidend

  • Was ist bei Fotoaufnahmen strikt verboten?

    Für mich sind das künstliche Szenen die kitschig wirken

  • Welche Details werden häufig übersehen, die ein Fotograf aber erkennt?

    Immer die Kleinigkeiten einer Hochzeit. Die unzähligen Details und winziugen Momente, die sonst keiner bemerkt.

  • Was beeinflusst den Wert eines Fotos? Welche Elemente sind wichtig?

    Die Perspektive. Denn hier spielen viele Faktoren eine große Rolle, damit es ein "gutes Foto" wird.

  • Welche Person verkörpert für Sie das 21. Jahrhundert am besten?

    ..da könnte ich einige nennen...

  • Was würden Sie gern fotografieren?

    Weiter Hochzeiten in warmen Gefilden

  • Gibt es für Sie in Ihrem Beruf Tabus?

    Ja. Auch hier gibt es einiges zu nenen.

  • Mit wem würden Sie gern fotografieren?

    Mit sympatischen und liebenswerten Menschen

  • Worüber machen Sie sich Sorgen und warum?

    Um die Zukunft unserer Welt.
    Denn die momentane Lage sowohl in der Politik, als auch in der Umwelt ist nicht gerade rosig für eine sorgenfreie Zukunft

  • Was war der eindrucksvollste Moment in Ihrem Leben?

    Als mein Kind geboren wurde!

  • Welche literarische Figur oder Filmfigur wären Sie gern und warum?

    ...keine...

  • Wer inspiriert Sie in Ihrem Leben und warum?

    Die Natur!
    Die inspiriert mich immer wieder aufs Neu. Die Vielfalt und das unenliche Spektrum an Tieren und Pflanzen phasziniert mich und gibt mir immer wieder Anlass für eine Begeisterung und inspiriert mich!

  • Wie definieren Sie Erfolg? Wie messen Sie ihn?

    Erfolg liegt im Auge des Betrachters. Erfolg ist für mich, wenn ich am Ende einer Hochzeit dem Brautpaar Momente beschert habe, an die sie niemals gedacht hätten und die sie an diesem Tag nicht wahrgenommen haben. Das ist Erfolg!

  • Gefällt es Ihnen mehr, wenn man Sie mag oder wenn Sie respektiert werden?

    Beides

  • Was war der größte Fehler bei Ihrer Arbeit?

    Damals nicht ein Patent angemeldet zu haben.

  • Was nehmen Sie mit, wenn Sie auf Reisen gehen und warum?

    Immer meine Kameras! Denn damit fange ich die Augenblicke ein,
    die sonst verloren wären.

  • Haben Sie Apparate oder Ausrüstung, die Sie lieber nicht hätten kaufen sollen? Warum?

    Nein. Jede Kamera war und ist mir lieb. Sie stehen alle in Vitrinen und haben jede einen besonderen Platz bekommen.

  • Wie bilden Sie sich weiter, damit Ihre Bilder noch besser werden?

    Ich schaue täglich in sozialen Medien, besuche ab und zu mal Kollegen und tausche mich immer mit den ganz Jungen aus

  • Welche Arbeiten haben Sie als Fotografen am meisten beeindruckt?

    ?

  • Was hätten Sie auf jeden Fall wissen müssen, als Sie mit der Fotografie begannen?

    Was die Zukunft in der digitalen Welt bringen wird

  • Was möchten Sie mit Ihren Fotos zum Ausdruck bringen?

    Lebensfreude und Emotionen zum nochmal erleben

  • Was motiviert Sie weiterzumachen?

    Meine Liebe zur Fotografie und zu Hochzeiten

  • Hätten Ihre Eltern strenger sein müssen?

    Nein

  • Wenn Sie zurückschauen, was hätten Sie besser machen können?

    Eigentlich nichts...

  • Was halten Sie vom Leben auf anderen Planeten?

    Ok....

  • Wer sind Ihre Helden?

    Mein Vater

  • Wovor haben Sie keinerlei Respekt?

    Vor Neid, Hass und Missgunst

  • Was tun Sie in Ihrer Freizeit?

    fotografieren

  • Welche Seite Ihrer Persönlichkeit bleibt dem Publikum verborgen?

    keine

  • Wann sind Sie mit Ihrer Arbeit in jeder Hinsicht zufrieden?

    Wenn mein Brautpaar zufrieden ist

  • Glauben Sie an die traditionellen Rollen von Mann und Frau?

    Nein. Ich glaube an Gleichberechtigung

  • Schließen Sie schnell Freundschaft?

    Nein. Freundschaften müssen wachsen. Obwohl es sicher spontane gegeben hat. Ich bin für jede meienr Bräute auch eine "Freundin"

  • Wo würden Sie gern leben?

    In der Karibik

  • Was war das Dümmste, auf das Sie sich je eingelassen haben?

    /

  • Gibt es ein Leben nach der Heirat?

    ...aber sicher..

  • Haben Sie einen Lieblingswitz? Erzählen Sie ihn.

    /

  • Lieben Sie Hunde oder Katzen?

    Hunde
    ...Katzen mag ich aber auch

  • Wen oder was hassen Sie?

    /

  • Das Beste im Leben ist:

    Lieben, Lachen und geliebt werden

  • Das Ärgerlichste im Leben ist:

    Neid, Hass...

  • Gibt es etwas in Ihrem Umfeld, das Sie ändern möchten?

    /

  • Was würden Sie an sich selbst gern ändern?

    Ich wurde gern die Uhr zurück stellen.

  • Was würden Sie in der Welt ändern?

    Frieden

  • Haben Sie ein paar Tipps für angehende Fotografen?

    Jeder muss seinen Weg gehen

  • Wenn Außerirdische auf der Erde ankommen und Sie sind die erste Person, die sie treffen, was sagen Sie zu ihnen?

    Hallo

  • Angenommen Sie erhalten den Auftrag, einen Film aufzunehmen. Welches Genre würden Sie für den Film wählen?

    ...müsste ich mir genauer überlegen

  • Morgen werde ich...

    ...den Tag geniessen und meine Kamera in die Hand nehmen!