Vor langer Zeit online

Fotograf Benedikt Knüttel

PRO

Würzburg, Deutschland PRO

11 Monaten auf MyWed
Ich spreche deutsch, englisch
https://lh3.googleusercontent.com/0er3tJAMiDrkBrObgIGPzT_HEvj7_HYNnrAgWthJSX1eb9Hj2TNI8_0pHfem5pILqA-jkojzBMAdvjgKo2GDr6Q Würzburg, Deutschland 225 EUR Benedikt Knüttel +49 174 2490323
  • Zuallererst - wen können Sie als besten Fotografen in Würzburg, Deutschland nennen? :)

    Love & Lights
    Axel Link

  • Sind Sie fotogen?

    Persönlich würde ich sagen nein, bekomme aber immer die Rückmeldung, dass ich es bin.

  • Wie sind sind zur Fotografiebranche gekommen?

    In meiner Schulzeit habe schon immer gerne Fotos gemacht und als wir einen Besuch in einem Labor gemacht haben und ich damals hierbei mit meiner kleine Digital-Kamera ein Foto gemacht habe, das ich an die locale Zeitung geschickt habe. Das Bild wurde gedruckt und somit wurde meine Leidenschaft gesteigert.

  • Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Foto aus?

    Wenn es Emotionen beim Betrachter hervorruft.

  • Reisen Sie gern?

    Reisen ist für mich immer weiterbilden. Neues sehen, erleben und für sich anwenden.

  • Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf am meisten?

    Die Freude zu sehen, wenn Kunden ihre fertigen Bilder und Filme in der Hand halten.

  • Was gefällt Ihnen an Ihrem Beruf am wenigsten?

    Die Wertschätzung ist leider nicht so hoch wie sie eigentlich sein sollte.

  • Was ist die Zukunft der Fotografie?

    Sehr schwierig zu sagen.

  • Wie gehen Sie mit Kritik um?

    Kritik ist sehr wichtig, um sich weiterzuentwickeln. Sehr wichtig ist mir hierbei, die Kritik genau zu analysieren, also das Problem genau zu ermitteln. Pauschal zu sagen "Bilder sind nicht gut" reicht mir nicht. Warum? Wieso? Weshalb? Das ist für mich extrem wichtig. Kritik entsteht aus vielen Faktoren.

  • Gibt es irgendwelche Trends in der Fotografie?

    Emotional und ungestellt soll es sein.

  • Was sollten die Kriterien für Kunden bei der Wahl eines Fotografen sein?

    Vertrauen. Vertrauen ist die Grundlage für die gewünschten emotionalen Bilder.

  • Was ist bei Fotoaufnahmen strikt verboten?

    Zu sehr auffallen. Immer im Hintergrund arbeiten.

  • Welche Details werden häufig übersehen, die ein Fotograf aber erkennt?

    Dekoration, Spiele, Beglückwünschungen